logo

Türkisches Restaurant

#StayAtHome - Das türkische Restaurant Der-Ki liefert in der Corona-Krise Spezialitäten nach Hause. Kommen Sie nicht zu uns. Wir kommen zu Ihnen.

Eindrücke

Ambiente, Eindrücke vom türkischen Restaurant Der-Ki in Frankfurt am Main

Liebe Gäste,

die Anatolische Küche kann auf eine sehr lange und alte Tradition zurückblicken. Neben der französischen und der chinesischen Küche wird sie zu den drei bedeutenden Küchen der Welt gezählt.

Zur Zeit des Osmanischen Reiches, das seinen Höhepunkt mit der Herrschaft von Sultan Süleyman I. und dessen prägender Kultur und Lebensweise wurde in den Jahren von 1520 bis 1566 hatte, wurde die Vielfalt der Einflüsse aus den unterschiedlichen Kochtraditionen der Völker des Mittelmeerraumes mit den indischen und persischen sowie islamisch-arabischen Kochkünsten und Gepflogenheiten verschmolzen.

Charakteristisch sind die Backwaren, die zahlreichen fantasievollen Vorspeisen, die regional recht unterschiedlich zubereiteten Kebabs und die Verwendung von Joghurt, entweder gesalzen und als Getränk gereicht (Ayran) oder als Saucen und Dips zu Gemüse und Fleisch (Cacık). Auch ist Biber (grüne und rote Peperoni) aus der türkischen Küche nicht wegzudenken. Frisch oder getrocknet (Pul Biber) wird er in fast jedem Gericht verwendet.

Milchreis oder Baklava, in Sirup getauchte kleine Gebäcke mit Nüssen oder Pistazien, runden ein mehrgängiges Menü ab. Nach dem Essen trinkt man gerne Tee oder Kaffee.

Frische Zutaten, meisterhafte, sorgfältige Zubereitung und eine harmonische Zusammenstellung: das sind die Geheimnisse der türkischen Küche.

Afiyet Olsun – Guten Appetit!

Unsere Speisen

Lassen Sie sich von unserer Speisekarte inspirieren

Speisekarte